Referenzen 2019

Juni 2019 – Energieanalysen und energetische Optimierung der Regelungstechnik für die Kleintierklinik Bremen

Für unseren langjährigen Kunden, die Kleintierklinik Bremen GmbH, führen wir regelmäßig Energiecontrollings durch, um einen optimalen Betriebszustand aller Anlagen zu gewährleisten und stetig nach Verbesserungspotenzialen zu suchen. In diesem Zusammenhang wurden detaillierte Analysen der aufgezeichneten Daten aus der Gebäudetechnik angefertigt und auf dieser Basis die Regelung für Heizen und Kühlen optimiert.

Mai 2019 – Energieberatung zu Kühlräumen im Weserstadion

Das Bremer Weserstadion hat eine Vielzahl von Kühlräumen für Getränke und Speisen. Der Kühlbedarf konzentriert sich dabei auf den Spieltagsbetrieb. Daraus ergeben sich besondere Anforderungen an eine effiziente Nutzung der Kühlräume. Viele kleinere Potenziale zur Optimierung der Kälteversorgung wurden ermittelt.

Mai 2019 – KEAN Impulsberatung Material- und Energieeffizienz

Das Unternehmen Otto H. Meyer in Delmenhorst stellt Kunststoffrohre her – ein energieintensiver Prozess. Einsparpotenziale liegen im Bereich Druckluft sowie bei der Dämmung der Extruder.

Mai 2019 – Energiemanagementsystem Manitowoc auf neue ISO 50001:2018 aktualisiert

Ende 2018 ist die neue Version der ISO 50001 erschienen. Für unseren langjährigen Kunden aus Wilhelmshaven haben wir das Managementsystem auf die neuen Anforderungen aktualisiert und bei dieser Gelegenheit neben zahlreichen Managementdokumenten auch das Kennzahlensystem, die Arbeit mit Aktionsplänen und die Abrenzung der Wesentlichen Energieeinsätze (SEU) überarbeitet.

Mai 2019 – Energiebericht 2018 und Internes Audit für Energiemanagementsystem

Für das Energiemanagement des Unternehmens OLFRY Ziegelwerke GmbH & Co. KG haben wir den Energiebericht 2018 erstellt. Außerdem wurde das Interne Audit durchgeführt.

April 2019 – Beleuchtungsvisite Drachenkinder e.V.

Für die Räume des deutsch-chinesischen Kindergartens Drachenkinder e.V. wurde eine Kurzberatung zum Thema Beleuchtung durchgeführt, um das bestehende Angebot auf Energieeffizienz zu prüfen und für weitere Bereiche Vorschläge für effiziente LED-Beleuchtung zu ermitteln und wirtschaftlich zu bewerten.

Februar 2019 – Seminar „CO2-Fußabdruck“

Im Rahmen einer Veranstaltung der Klimaschutzagentur energiekonsens führten wir in die CO2-Bilanzierung ein und stellten Normen, Grundsätze, Ablauf und Vorgehensweise vor.

Februar 2019 – Fördermittelberatung für Industrieunternehmen

Für ein großes Industrieunternehmen in Bremen haben wir im Rahmen unserer Fördermittelberatung verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, das Investitionsvorhaben im Bereich Abwärmenutzung und Energieeffizienz durch zinsgünstige Kredite mit Tilgungszuschuss oder durch Investitionszuschüsse fördern zu lassen.

Januar 2019 – Energieaudit nach DIN 16247-1 für einen Schallplattenhersteller

Die Schallplattenfertigung ist sehr energieintensiv – umso wichtiger ist eine genaue Analyse der Energieverbräuche, um Einsparpotenziale zu identifizieren. Vielfältige Potenziale in den Bereichen Photovoltaik, Vakuumerzeugung, Drucklufttechnik, Beleuchtung und Abwärmenutzung wurden in einem Energieaudit nach DIN 16247-1 aufgezeigt.